Zur Startseite

 

Was sind die Vor- oder Nachteile von Erbbaugrundstücken?

Bei einem Erbbaugrundstück wird der Erbbauberechtigte Besitzer des Grundstücks und Eigentümer der auf dem Grundstück errichteten Immobilie. Der bisherige Eigentümer des Grundstücks bleibt aber weiterhin Eigentümer und verpachtet sozusagen das Grundstück an den Erbbauberechtigten.

Worin liegt der Vorteil bei Erbpacht?

Wesentlicher Vorteil ist, dass der Grundstückskaufpreis entfällt und nicht bezahlt bzw. mitfinanziert werden muss. Das ist allerdings auch nur dann ein Vorteil, wenn der Erbbauzins unter den Darlehenszinssätzen liegt. Andererseits kann es aber auch sein, dass es sich bei den Erbbaugrundstücken um Grundstücke in sehr begehrten Lagen handelt, die einfach nicht verkauft werden sollen und es einfach keine anderen Grundstücke gibt. Dann sind ggf. auch höhere Erbbauzinsen möglich.

>>Übersicht Thema Baugrundstück>>

Olaf Varlemann (2016)

Praxistipps und Verbraucherinformationen zum Thema Hausbau. Hier finden Sie Informationen dazu, was Sie beim Neubau einer Wohnimmobilie beachten sollten.

Startseite - Kontakt - Datenschutz - AGB - Impressum